Eine Mahlzeit pro Klick: RaboDirect startet Spendenaktion für Kinderhilfsorganisation

FRANKFURT – 21. Juni 2021.
Neun Jahre RaboDirect – anlässlich dieses Meilensteins hat die Direktbank eine Social-Media-Aktion zugunsten von Kindern gestartet: Nach dem Motto Click & Care spendet der Sparspezialist während seiner Geburtstagswoche für jedes geteilte RaboDirect Instagram-Posting eine „Kochen für Helden“-Mahlzeit an Kinderhilfsorganisationen in Deutschland.

Die Geburtstagsaktion: Posting teilen – Mahlzeiten spenden

RaboDirect gehört zu der auf den Agrar- und Lebensmittelsektor spezialisierten Rabobank, die sich für weltweite Lebensmittelsicherheit und für Ressourcenschonung engagiert, indem sie unter anderem lokale sowie internationale Projekte unterstützt. Was liegt also näher als eine Geburtstagskampagne, die zusammen mit einem lokalen RaboDirect Partner wie „Kochen für Helden“ Menschen mit hochwertigem Essen versorgt.

Die Mechanik ist denkbar einfach: Während der RaboDirect Geburtstagswoche vom 21. bis zum 27. Juni enthält jedes Instagram-Posting von RaboDirect einen Spendengutschein. Jedes Mal, wenn User diesen Gutschein in ihrer Instagram-Story teilen und @kochen_fuer_helden verlinken, spendet RaboDirect eine „Kochen für Helden“-Mahlzeit an eine Kinderhilfsorganisation wie beispielsweise das SchutzengelWerk Berlin. Das Ziel: 2.000 Mahlzeiten in sieben Tagen.

Sabine Reinert, Head of Marketing bei der Rabobank, ruft zum Mitmachen auf: „Je mehr Menschen bei unserer Aktion mitmachen und unsere Posts teilen, desto mehr Mahlzeiten spenden wir. Ich glaube, es war selten so leicht, etwas Gutes zu tun. Mein Wunsch ist, dass wir unser Ziel von 2.000 Mahlzeiten erreichen.“

1 Essen für 1 Helden

Neun „Kochen für Helden“-Kochboxen zu gewinnen

Zusätzlich zur Spendenaktion gibt es neun exklusive Kochboxen von „Kochen für Helden“ zu gewinnen. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, muss lediglich eine E-Mail mit Vor- und Nachnamen und dem Betreff „Kochen für Helden“ an geburtstag@rabobank.com geschickt werden.

Über Kochen für Helden

Die Initiative ist 2020 mit der Idee gestartet, Alltagshelden während der Pandemie kostenlos durch die lokale Gastronomie versorgen zu lassen. Mittlerweile hat sich das Ganze zu einer überregionalen Bewegung entwickelt, die nicht länger nur systemrelevante Berufsgruppen in Zeiten von Corona unterstützt, sondern all jene Menschen, die sich selbstlos für ihre Mitmenschen und für gesellschaftliche Belange starkmachen. Hinter der Wohltätigkeitsaktion stehen der Berliner Sternekoch Max Strohe, seine Partnerin Ilona Scholl (Restaurant tulus lotrec) sowie Jeremias Stüer und Daniel Kalthoff vom Szenelokal 21 gramm, die ihr Heldenprojekt durch ehrenamtliche Tätigkeit, Spenden und Sponsoring – unter anderem von RaboDirect – finanzieren.

RaboDirect Presseservice

Laura Maria Kämz
fischerAppelt, relations GmbH
E-Mail: rabodirect@fischerappelt.de
Tel.: +49 (0)30 726 146 239

Über RaboDirect Deutschland

RaboDirect Deutschland ist ein Geschäftsbereich der deutschen Zweigniederlassung der Coöperatieve Rabobank U.A., einer holländischen Bankengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Direktbankgeschäft wurde im Juni 2012 als neuer Geschäftsbereich der Zweigniederlassung Frankfurt gegründet und ist auf Sparprodukte für Privatkunden spezialisiert. Im Firmenkundengeschäft ist die deutsche Zweigniederlassung der 1898 als Genossenschaftsbank gegründeten Rabobank Gruppe bereits seit 1984 als Spezialist für Finanzierungen im Agrar- und Nahrungsmittelsektor tätig. Die Rabobank Gruppe ist einer der größten Finanzdienstleister der Niederlande. Inzwischen ist die Bank in 40 Ländern mit nahezu 10 Millionen Kunden und über 43.000 Mitarbeitern vertreten und verfügt über Einlagen von mehr als 361 Milliarden Euro (Stand 2020). Weitere Informationen im Internet auf www.rabodirect.de und www.rabobank.com

Ihre Sitzung läuft demnächst ab.

Sie sind seit einiger Zeit inaktiv. Wollen Sie sich jetzt abmelden?

Ihre Sitzung verfällt in wenigen Minuten.

Weitermachen Abmelden