RaboDirect unterstützt Bildungsinitiative „WERTvoll macht Schule“ beim Engagement gegen Lebensmittelverschwendung

FRANKFURT – 1. Juli 2021.
Kindern Werte- und Finanzkompetenz zu vermitteln und sie für einen respektvollen Umgang mit Ressourcen zu sensibilisieren – das ist das Ziel der Bildungsinitiative „WERTvoll macht Schule“. Ein Thema, das auch RaboDirect am Herzen liegt. Als langjähriger Partner hat der Sparspezialist das Schulprojekt dieses Jahr erneut mit einer Spende in Höhe von 20.000 Euro gefördert.

Die gemeinnützige Bildungsinitiative „WERTvoll macht Schule“ unterstützt Schulen dabei, Kindern und Jugendlichen den bewussten und respektvollen Umgang mit Ressourcen sowie den Wert eines nachhaltigen Konsums zu vermitteln. RaboDirect hat dafür nun zum siebten Mal in Folge 20.000 Euro an die Organisation gespendet. Das Geld wurde dabei vor allem für die Erstellung von Materialien für eine Unterrichtsstunde zum Thema Lebensmittelwertschätzung verwendet.

Wir sagen Danke für die jahrelange Unterstützung der RaboDirect

Einkaufs- und Essensgewohnheiten auf dem Prüfstand

In dieser Unterrichtsstunde, die sich speziell dem Konsum von Lebensmitteln widmet, erfahren Schüler*innen zwischen sechs und zwölf Jahren, warum es wichtig und sinnvoll ist, Lebensmittel wertzuschätzen und nicht zu vergeuden. Anhand von Beispielen aus dem Alltag der Kinder, vom Schulbrot bis zum Familienessen, werden Ideen erarbeitet, wie sich vor allem die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden lässt. Dabei wird vermittelt, wie Lebensmittel zielgerichtet ausgewählt, eingekauft und zubereitet werden können. Auf diese Weise sollen Kinder für den bewussten Umgang mit Lebensmitteln und für eine entsprechende Wertschätzung gegenüber den Erzeugern sensibilisiert werden.

Langjährige Bildungsarbeit für den Nachwuchs

RaboDirect unterstützt das Bildungsprogramm von „WERTvoll macht Schule“ bereits seit sieben Jahren als Deutschlandpate und trägt so einen großen Anteil an der Entwicklung von Schulmaterialien für Themen rund um nachhaltigen Konsum, verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und Werte- und Finanzbildung für die Klassenstufen eins bis sechs. „Wir freuen uns sehr über die langjährige und großzügige Unterstützung von RaboDirect, die dieselben Werte vertritt wie wir – nämlich einen bewussten Umgang mit Geld und Ressourcen im Sinne eines nachhaltigen Konsums“, sagt Diana Bartl, Gründerin von „WERTvoll macht Schule“.

Unterstützung für die inhaltliche Ausgestaltung der Unterrichtsstunde zum Thema Lebensmittel erhielt „WERTvoll macht Schule“ zudem vom RESTLOS GLÜCKLICH e. V.: Der gemeinnützige Bildungsverein und ebenfalls langjährige Kooperationspartner von RaboDirect engagiert sich bereits seit 2014 für einen bewussten Umgang mit Lebensmitteln und einen klimafreundlichen Konsum.

Über „WERTvoll macht Schule“

„WERTvoll macht Schule“ wurde 2012 von Diana Bartl gegründet und stellt Schulen und Lehrer*innen kostenloses Unterrichtsmaterial für Werte- und Finanzkompetenzen zur Verfügung. Dieses fertig vorbereitete Material (ausgezeichnet mit dem Comenius-EduMedia-Siegel) basiert auf dem Lehrplan und ermöglicht es Lehrer*innen, Stunden oder Projekte zu Themen rund um Finanzbildung, Konsum, Emotionen und Nachhaltigkeit niedrigschwellig abzurufen und in der Schule anzubieten. Für die Inhalte aller Unterrichtsmaterialien dienen Werte als Kompass. Ziel ist es, Kinder in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung zu fördern, sodass sie auf die vielfältigen Herausforderungen einer modernen Gesellschaft vorbereitet sind. Das Material von „WERTvoll macht Schule“ ist via Browser oder via App „WERTvoll“ abrufbar und wird vom Magazin für Eltern „WERTvoll gedacht“ ergänzt.

RaboDirect Presseservice

Laura Maria Kämz
fischerAppelt, relations GmbH
E-Mail: rabodirect@fischerappelt.de
Tel.: +49 (0)30 726 146 239

Über RaboDirect Deutschland

RaboDirect Deutschland ist ein Geschäftsbereich der deutschen Zweigniederlassung der Coöperatieve Rabobank U.A., einer holländischen Bankengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Direktbankgeschäft wurde im Juni 2012 als neuer Geschäftsbereich der Zweigniederlassung Frankfurt gegründet und ist auf Sparprodukte für Privatkunden spezialisiert. Im Firmenkundengeschäft ist die deutsche Zweigniederlassung der 1898 als Genossenschaftsbank gegründeten Rabobank Gruppe bereits seit 1984 als Spezialist für Finanzierungen im Agrar- und Nahrungsmittelsektor tätig. Die Rabobank Gruppe ist einer der größten Finanzdienstleister der Niederlande. Inzwischen ist die Bank in 40 Ländern mit nahezu 10 Millionen Kunden und über 43.000 Mitarbeitern vertreten und verfügt über Einlagen von mehr als 361 Milliarden Euro (Stand 2020). Weitere Informationen im Internet auf www.rabodirect.de und www.rabobank.com

Ihre Sitzung läuft demnächst ab.

Sie sind seit einiger Zeit inaktiv. Wollen Sie sich jetzt abmelden?

Ihre Sitzung verfällt in wenigen Minuten.

Weitermachen Abmelden