Feiert eure Lebensmittel und macht Weihnachten zum Fest der Wertschätzung!

Neue Workshops für kleine Lebensmittelretter*innen.

FRANKFURT – 11. Dezember 2019.
Weihnachten ist das Fest der Liebe, aber leider auch der Verschwendung. Wie man diese vermeiden kann, lernen Kinder auf kreative Weise bei „School Lunch“. Das Projekt für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln wurde von dem Berliner Bildungsverein vor zwei Jahren mit seinem Kooperationspartner RaboDirect ins Leben gerufen. Auch im Jahr 2020 wird RESTLOS GLÜCKLICH e.V. wieder 40 Schulklassen zu Lebensmittelretter*innen ausbilden. Berliner Grundschulen können sich für einen dieser kostenlosen Workshops ab sofort mit einem kreativen Beitrag bewerben! Einsendeschluss ist der 15. Januar 2020.

Ob Plätzchen, Printen oder Gänsebraten – was zum Weihnachtsfest in den Einkaufskorb kommt, ist oft deutlich mehr, als man eigentlich braucht. Gerade zum Fest landet daher am Ende besonders viel Essen einfach im Müll. Das belastet laut einer aktuellen forsa-Studie den Geldbeutel , aber vor allem das Klima. Deswegen engagiert sich der gemeinnützige Verein RESTLOS GLÜCKLICH zusammen mit RaboDirect für einen nachhaltigeren Lebensmittelkonsum. Das gemeinsame Ziel: Lebensmittel mehr zu feiern und das Bewusstsein für den Wert von Essen zu erhöhen.

Kinder beim School Lunch Workshop
School Lunch Rezeptebücher in Kooperation mit RESTLOS GLÜCKLICH e.V. und RaboDirect

Lebensmittelretter*in werden.

In den kostenfreien „School Lunch“ Workshops werden Kinder aus Berliner Grundschulen für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln sensibilisiert. „Die Kinder sind überrascht, wenn sie von uns erfahren, dass die Verschwendung in privaten Haushalten mit 40 Prozent den größten Anteil der gesamten Abfälle von Lebensmitteln ausmacht. Und sie sind begeistert, wenn sie hören, wie viel sie selbst verändern können“, so Nina Carryer, die Bildungskoordinatorin des Vereins. Die Kinder lernen, worauf beim Einkauf und der Lagerung von Lebensmitteln zu achten ist, wenn man sich klimafreundlicher ernähren möchte. Den Höhepunkt eines jeden Workshops bildet das gemeinsame Kreieren eines 3-Gänge-Menüs aus geretteten Zutaten. Beim gemeinsamen Kochen zeigt der Verein, wie Lebensmittel verarbeitet werden können und wie kreatives Ausprobieren in der Küche dazu beiträgt, Lebensmittel maximal zu verwerten.

Kreativ gegen Lebensmittelverschwendung.

Zur Rettung von Lebensmitteln bedarf es einer guten Portion Kreativität. Diese wird bei  „School Lunch“ gefördert, indem man die Kinder dazu ermutigt, Neues auszuprobieren und alternative klimafreundliche Rezepte zu entwickeln. Kreativ sollte auch der Beitrag sein, mit dem sich interessierte Schulklassen ab sofort  für einen School Lunch-Workshop bzw. einer  Lebensmittelretter*innen-Ausbildung bewerben können. Bilder, Gebasteltes, Videos oder Statements sowie ein Motivationsschreiben, warum man gerne bei „School Lunch“ teilnehmen möchte, können bis zum 15. Januar 2020 an nina.carryer@restlos-glücklich.berlin geschickt werden. Mit der Einreichung der Kreativbeiträge übertragen die Teilnehmer*innen RESTLOS GLÜCKLICH e.V. und RaboDirect Deutschland die Nutzungs- und Veröffentlichungsrechte am Beitrag und an allen eingereichten Bildern und Dokumenten.

Über RESTLOS GLÜCKLICH e.V.

Der RESTLOS GLÜCKLICH e.V. engagiert sich für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln und nachhaltige Ernährung. Mit verschiedenen Projekten möchte das Vereinsteam Menschen dazu bewegen, bewusster zu konsumieren und mehr zu verwerten. Mehr Informationen unter: www.restlos-gluecklich.berlin und www.restlos-gluecklich.berlin/school-lunch.

Pressekontakt:

Havas Hamburg GmbH
Assana Jensen
Tel.: +49 (0) 404 3175 123
E-Mail: Assana.Jensen@havas.com

Über RaboDirect Deutschland.

RaboDirect Deutschland ist ein Geschäftsbereich der deutschen Zweigniederlassung der Coöperatieve Rabobank U.A., einer holländischen Bankengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Direktbankgeschäft wurde im Juni 2012 als neuer Geschäftsbereich der Zweigniederlassung Frankfurt errichtet und ist auf Sparprodukte für Privatkunden spezialisiert. Im Firmenkundengeschäft ist die deutsche Zweigniederlassung der 1898 als Genossenschaftsbank gegründeten Rabobank Gruppe bereits seit 1984 als Spezialist für Finanzierungen im Agrar- und Nahrungsmittelsektor tätig. Die Rabobank Gruppe ist einer der größten Finanzdienstleister der Niederlande. Inzwischen ist die Bank in 38 Ländern mit 8,4 Millionen Kunden und knapp 43.600 Mitarbeitern vertreten und verfügt über Einlagen von 347 Milliarden Euro (Stand 2018). Weitere Informationen im Internet auf www.rabodirect.de und www.rabobank.com.

Ihr Sparspezialist

Ihre Sitzung läuft demnächst ab.

Sie sind seit einiger Zeit inaktiv. Wollen Sie sich jetzt abmelden?

Ihre Sitzung verfällt in wenigen Minuten.

Weitermachen Abmelden