Food Furore 2020: Bestes Start-up-Kon­zept gegen Lebens­mittel­ver­schwen­dung gesucht.

Rabobank und RaboDirect launchen Anti-Foodwaste-Event mit Live-Pitch.

FRANKFURT – 16. Dezember 2019.
„Let’s stop the waste“ – unter dem Motto laden die Rabobank und ihre Direktbankenmarke RaboDirect Deutschland am 26. März 2020 zum Food Furore-Event nach Berlin ein. Im Rahmen dieses neuen Veranstaltungsformats prämiert der seit mehr als 120 Jahren auf den Lebensmittel- und Agrarsektor spezialisierte Finanzdienstleister Ideen gegen Lebensmittelverschwendung. Highlight der Veranstaltung ist der Start-up-Live-Pitch: sechs junge Unternehmen haben dabei die Chance, die Fachjury von ihren nachhaltigen, unkonventionellen und pragmatischen Lösungskonzepten zu überzeugen. Die beiden besten Ideen gegen Lebensmittelverschwendung werden anschließend ausgezeichnet. Food Furore ist stolzer Partner der FoodBytes! by Rabobank. Seit 2015 haben sich durch die innovative Netzwerkplattform bereits über 265 globale Start-ups der Nahrungs- und Agrarbranche vernetzt und profitieren von den dauerhaften Verbindungen zwischen Start-ups, Unternehmen und Investoren.

Jetzt bewerben!

Start-ups, die sich aktiv gegen Lebensmittelverschwendung einsetzen, können ihre Konzepte bis zum 24. Januar auf der FoodBytes!-Webseite einreichen. Wer die Jury überzeugt, zu der auch der weltweit führende Anbieter im Kochbox-Markt „HelloFresh“ sowie der WWF Deutschland, eine der größten und erfahrensten Naturschutzorganisationen der Welt, gehören, erhält einen von sechs Teilnahmeplätzen. 

Food Furore - Let's stop the Waste

Know-how und „Vitamin B“ für die Gewinner.

Dialogforen mit namhaften Experten aus der Lebensmittelwirtschaft sowie Handel und Politik bieten den Start-ups zukunftsweisende Lösungsansätze für Herausforderungen wie Ressourcenknappheit und Lebensmittelsicherheit. Wertvolle Beiträge liefern unter anderem das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), das Wuppertal Institut und der WWF Deutschland. Stephanie Wunder vom Ecologic Institut begleitet die Teilnehmer als Moderatorin durch den Tag. Das Institut erforscht nachhaltige Entwicklungen und bringt diese neuen Erkenntnisse in die Umweltpolitik ein. Beispielhafte Best Practice Lösungen, wie von HelloFresh und united against waste, runden das Programm ab. Neben einem Meet & Greet mit HelloFresh sowie einem Pitch-Coaching für alle sechs Finalisten, erwartet den Favoriten der Jury der Hauptgewinn in Form einer Wild Card für das FoodBytes! Event 2020 in London. Der Publikumsfavorit profitiert von einer neuen Mitgliedschaft in einem Co-Working-Space sowie von wertvollen Netzwerkmöglichkeiten.

Über Food Furore.

Rund 18 Millionen Tonnen Lebensmittel landen laut WWF-Studie jedes Jahr allein in Deutschland im Müll. Um das zu ändern, prämiert die Rabobank, die unter der Strategie „Banking for Food“ seit 2014 rund um den Globus Projekte gegen Lebensmittelverschwendung fördert, mit Food Furore jetzt erstmalig auch in Deutschland entsprechende Ideen und bringt dafür alle an einen Tisch: Landwirtschaft und Industrie, Politik und Handel sowie Gastronomie und Verbraucher präsentieren, argumentieren und  diskutieren zum Thema Lebensmittelverschwendung. Wie Verschwendung praktisch angegangen werden kann, erfahren die Gäste in der abschließenden „Schnippel-Disko“ – mittels Coaching von RESTLOS GLÜCKLICH e. V.

Weitere Informationen zur Pitch-Anmeldung und zur Teilnahme am Food Furore-Event der Rabobank in Berlin finden Sie auf www.foodfurore.de.

Das Event wird von den folgenden Partnern unterstützt:

Pressekontakt

Havas Hamburg GmbH
Assana Jensen
Tel.: +49 (0) 404 3175 123
E-Mail: Assana.Jensen@havas.com

Über RaboDirect Deutschland

RaboDirect Deutschland ist ein Geschäftsbereich der deutschen Zweigniederlassung der Coöperatieve Rabobank U.A., einer holländischen Bankengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Direktbankgeschäft wurde im Juni 2012 als neuer Geschäftsbereich der Zweigniederlassung Frankfurt gegründet und ist auf Sparprodukte für Privatkunden spezialisiert. Im Firmenkundengeschäft ist die deutsche Zweigniederlassung der 1898 als Genossenschaftsbank gegründeten Rabobank Gruppe bereits seit 1984 als Spezialist für Finanzierungen im Agrar- und Nahrungsmittelsektor tätig. Die Rabobank Gruppe ist einer der größten Finanzdienstleister der Niederlande. Inzwischen ist die Bank in 40 Ländern mit nahezu 9,5 Millionen Kunden und über 43.800 Mitarbeitern vertreten und verfügt über Einlagen von mehr als 342 Milliarden Euro (Stand 2019). Weitere Informationen im Internet auf www.rabodirect.de und www.rabobank.com.

Ihr Sparspezialist

Ihre Sitzung läuft demnächst ab.

Sie sind seit einiger Zeit inaktiv. Wollen Sie sich jetzt abmelden?

Ihre Sitzung verfällt in wenigen Minuten.

Weitermachen Abmelden