RaboDirect verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich mit unserer Nutzung von Cookies einverstanden.

RaboDirect erklärt Oktober zum „Weltsparmonat“.

Gewinnspiele, Aktionen und Tipps rund um das Thema „Sinnvoll sparen“.

FRANKFURT – 24. September 2018.
Am 30. Oktober ist Weltspartag. Passenderweise stellte Sparspezialist RaboDirect gemeinsam mit forsa jüngst fest: 8 von 10 Deutschen legen auch in diesem Jahr regelmäßig Geld auf die hohe Kante (81 %). Warum das so ist, welche Motive hinter dem Sparen stecken und wie es am besten funktioniert, zeigt die holländische Direktbank nun im Rahmen des RaboDirect Weltsparmonats auf Facebook mit tollen Aktionen, Gewinnspielen und der Möglichkeit, Gutes zu tun.

Im Oktober steht der Facebook-Kanal von RaboDirect ganz im Zeichen des Sparens. Mit interaktiven Inhalten wie Schätzfragen, einer Spar-Challenge und Gewinnspielen rückt die Bank das Thema spielerisch in den Fokus. Auch persönliche Erfahrungen gehören dazu: Mit Fragen wie „Wofür haben Sie als Kind als allererstes gespart?“ oder „Welche unpraktische Anschaffung hätten Sie sich gerne gespart?“ geht RaboDirect in den direkten Austausch mit den Usern. Zum Sparsamsein gehört für RaboDirect auch der umsichtige Umgang mit Lebensmitteln. Als genossenschaftliche Bank mit Wurzeln im Lebensmittel- und Agrarsektor liegt ihr die nachhaltige Nahrungsmittelsicherheit besonders am Herzen. Foodsharing-Initiativen wie die Tafel Deutschland e. V. und die App „Share the Meal“ des UN World Food Programmes bekommen daher beim RaboDirect „Weltsparmonat“ besondere Aufmerksamkeit und werden mit Geldspenden unterstützt.

Rabobank investiert in sinnvolle Projekte.

Die Vermeidung von Lebensmittelverschwendung spielt für die Rabobank, zu der RaboDirect gehört, eine grundlegende Rolle. Unter dem Leitgedanken „Banking for Food“ verfolgt die Bank dabei ein wichtiges Ziel: die weltweite Nahrungsmittelsicherheit. Ein Thema, das angesichts der wachsenden Weltbevölkerung immer mehr an Brisanz gewinnt und in das die Rabobank mittels zukunftsweisender Projekte im Agrar- und Lebensmittelsektor investiert. Aktionen wie der „Weltsparmonat“ sollen für dieses Thema sensibilisieren und deutlich machen: Wer mit RaboDirect spart, trägt mit seiner Einlage dazu bei, dass viele sinnvolle Projekte weltweit durch die Rabobank gefördert werden können.

Teilnehmer entscheiden über die Empfänger der 5.000-Euro-Spende.

Der Höhepunkt der Facebook-Kampagne ist ein Voting, bei dem die User entscheiden, welche der drei zur Wahl stehenden gemeinnützigen Organisationen die am höchsten dotierte Spende erhält. Mit dabei sind der Verein „United Against Waste“, der sich als Plattform und Vermittler im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung versteht, sowie das Stuttgarter Foodsharing-Café „Raupe Immersatt“. Der dritte Anwärter ist der Verein „Slow Food Deutschland“, der sich unter anderem für eine verantwortliche Landwirtschaft und die Erhaltung der regionalen Geschmacksvielfalt einsetzt. Wer im User-Voting ganz vorne liegt, darf sich über eine Spende von 2.000 Euro freuen. Die anderen beiden Organisationen bekommen jeweils 1.500 Euro.

Pressekontakt:

Havas PR
Assana Jensen
Tel.: +49 (0) 404 3175 123
E-Mail: Assana.Jensen@havaspr.com

Über RaboDirect Deutschland.

RaboDirect Deutschland ist ein Geschäftsbereich der deutschen Zweigniederlassung der Coöperatieve Rabobank U.A., einer holländischen Bankengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Direktbankgeschäft wurde im Juni 2012 als neuer Geschäftsbereich der Zweigniederlassung Frankfurt errichtet und ist auf Sparprodukte für Privatkunden spezialisiert. Im Firmenkundengeschäft ist die deutsche Zweigniederlassung der 1898 als Genossenschaftsbank gegründeten Rabobank Gruppe bereits seit 1984 als Spezialist für Finanzierungen im Agrar- und Nahrungsmittelsektor tätig. Die Rabobank Gruppe ist einer der größten Finanzdienstleister der Niederlande. Inzwischen ist die Bank in 40 Ländern mit 8,5 Millionen Kunden und knapp 44.000 Mitarbeitern vertreten und verfügt über Einlagen von 340 Milliarden Euro (Stand 2017). Weitere Informationen im Internet auf www.rabodirect.de und www.rabobank.com.

Ihr Sparspezialist

Sitzung timeout

Sie sind seit einiger Zeit inaktiv. Wollen Sie sich jetzt abmelden?

Ihre Sitzung verfällt in wenigen Minuten.

Weitermachen Abmelden