RaboDirect verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich mit unserer Nutzung von Cookies einverstanden.

Kinder entdecken den Wert von Lebensmitteln.

Bildungsprojekt von RESTLOS GLÜCKLICH und RaboDirect sensibilisiert Schüler für das Thema Verschwendung.

FRANKFURT - 02. August 2018.
Viele unserer Lebensmittel landen im Müll. Damit verschwenden wir Ressourcen und schaden der Umwelt. Um das zu ändern, setzt sich der Berliner Verein RESTLOS GLÜCKLICH e. V. mit Unterstützung von RaboDirect für einen bewussteren Umgang mit unserem Essen ein. Mit der Initiative „School Lunch“ beweist man gemeinsam, wie mit einer guten Idee auch schon die Kleinen für den Wert von Lebensmitteln sensibilisiert werden können.

Das im April 2018 gestartete Projekt richtet sich an Grundschulen in Berlin, der Heimat des gemeinnützigen Bildungsvereins RESTLOS GLÜCKLICH e. V. Mittels mobiler Workshops in Grundschulen lernen Kinder dabei, sich auf spielerische Weise mit dem Wert unserer Nahrung zu befassen und was das aufwendige Produzieren von Lebensmitteln für Mensch und Umwelt bedeutet. „Im Fokus steht, den Kindern zu vermitteln, wie kostbar unsere Nahrung ist und wie jeder Einzelne aktiv werden kann, um weniger wegzuwerfen und mehr zu verwerten“, erklärt Projektkoordinatorin Nina Schröder von RESTLOS GLÜCKLICH. „Mit einem spannenden Kühlschrankspiel beispielsweise lernen die Schüler zu erkennen, wie Lebensmittel am besten gelagert werden, damit sie lange frisch bleiben.“

Gemeinsam mit geretteten Lebensmitteln kochen.

Ein zentraler Bestandteil der Workshops ist das gemeinsame Kochen mit überschüssigen Lebensmitteln. Beim Schnippeln von krummem Gemüse oder dem Mixen leckerer Smoothies aus Obst und weiterem Grünzeug mit kleinen Schönheitsfehlern können die Kinder die geretteten Lebensmittel mit allen Sinnen erforschen. Das selbst zubereitete Essen anschließend gemeinsam zu genießen, ist dabei ein ganz besonderes Erlebnis für die kleinen Resteköchinnen und -köche.

Begeisterte Lehrer und Schüler.

Seit April veranstaltete RESTLOS GLÜCKLICH bereits 21 Workshops, die dank der Unterstützung von RaboDirect kostenlos angeboten werden konnten. „Erst dachten wir, dass wir viel Werbung für unser Konzept machen müssten, doch dann meldeten sich viele Schulen proaktiv bei uns“, berichtet Schröder. Schnell sprachen sich das durchdachte Konzept und die professionelle Umsetzung herum. Während Lehrer den „sehr geduldigen und freundlichen Umgang mit den Schülern“ sowie das „lehrreiche und abwechslungsreiche“ Kurskonzept hervorhoben, zeigten die Schüler sich wiederum vom spielerischen und ungezwungenen Charakter der Workshops begeistert. Ihr Enthusiasmus wurde dabei von Aussagen wie „Könnt ihr nochmal kommen?“ oder „Heute retten wir den Supermarkt!“ bekräftigt.

Im Einklang mit der Rabobank Strategie „Banking for Food“.

Gemäß dem Leitgedanken „Banking for Food“ widmet sich die Rabobank, zu der auch RaboDirect gehört, dem Ziel der Nahrungsmittelsicherheit für die stetig wachsende Weltbevölkerung. Die Vermeidung von Lebensmittelverschwendung sowie eine effiziente Ressourcennutzung spielen dabei eine wichtige Rolle und werden seitens der Rabobank im Rahmen zukunftsweisender Projekte im Agrar- und Lebensmittelsektor aktiv gefördert. Das „School Lunch“-Projekt ist dabei die zweite Kooperation des Sparspezialisten RaboDirect mit den engagierten Lebensmittelrettern aus Berlin. Bereits 2017 wurde im Rahmen der RaboDirect Geburtstagsfeier unter dem Motto „Reinbeißen statt Wegschmeißen“ gemeinsam gekocht. Alle dabei verwendeten Zutaten waren kurz zuvor von RESTLOS GLÜCKLICH aus Bioläden in Berlin und Frankfurt „gerettet“ worden – Lebensmittel, die aufgrund kleiner Schönheitsfehler oder mit Blick auf das Mindesthaltbarkeitsdatum nach Ladenschluss entsorgt worden wären.

Pressekontakt:

Havas PR
Assana Jensen
Tel. 0404 3175 123

Über RaboDirect Deutschland.

RaboDirect Deutschland ist ein Geschäftsbereich der deutschen Zweigniederlassung der Coöperatieve Rabobank U.A., einer holländischen Bankengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Direktbankgeschäft wurde im Juni 2012 als neuer Geschäftsbereich der Zweigniederlassung Frankfurt errichtet und ist auf Sparprodukte für Privatkunden spezialisiert. Im Firmenkundengeschäft ist die deutsche Zweigniederlassung der 1898 als Genossenschaftsbank gegründeten Rabobank Gruppe bereits seit 1984 als Spezialist für Finanzierungen im Agrar- und Nahrungsmittelsektor tätig. Die Rabobank Gruppe ist einer der größten Finanzdienstleister der Niederlande. Inzwischen ist die Bank in 40 Ländern mit 8,5 Millionen Kunden und knapp 44.000 Mitarbeitern vertreten und verfügt über Einlagen von 340 Milliarden Euro (Stand 2017). Weitere Informationen im Internet auf www.rabodirect.de und www.rabobank.com.

Ihr Sparspezialist

Sitzung timeout

Sie sind seit einiger Zeit inaktiv. Wollen Sie sich jetzt abmelden?

Ihre Sitzung verfällt in wenigen Minuten.

Weitermachen Abmelden