RaboDirect verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich mit unserer Nutzung von Cookies einverstanden.

Rabobank und RaboDirect zeigen bei der Internationalen Grünen Woche erstmalig Initiativen für eine nachhaltige Lebensmittelproduktion.

Innovationen heute – für globale Ernährungssicherheit morgen.

FRANKFURT – 18. Januar 2018.
Rabobank und RaboDirect stellen auf der Internationalen Grünen Woche vom 19. bis 28. Januar neue Initiativen zum Konzept „Banking for Food" vor. Ihr Gemeinschaftsstand befindet sich im niederländischen Pavillon (Halle 18, Nummer 101-09).

Neun Milliarden Menschen werden 2050 auf unserem Planeten leben. Die Rabobank Strategie „Banking for Food" zielt darauf, auch künftig die Ernährung einer wachsenden Bevölkerung zu sichern. Die Bank mit ihren genossenschaftlichen Wurzeln will dazu beitragen, gemeinsam mit ihren Kunden aus dem Agrar- und Lebensmittelsektor die Lebensmittelproduktion zu steigern und gleichzeitig die Umweltbelastung zu reduzieren. Unter dem Motto „Innovation heute. Für die Welt von morgen" stellt die Rabobank bei der Internationalen Grünen Woche in Berlin ihr neues Drei-Jahres-Programm „Kickstart Food" vor, mit dem unter anderem ein Kreditrahmen von einer Milliarde Dollar bereitgestellt wird.

Besucher finden den Stand von Rabobank und RaboDirect im niederländischen Pavillon, Halle 18, Nummer 101-09. Am 19. Januar, dem Eröffnungstag der Grünen Woche, werden der Rabobank-Vorstandsvorsitzende Wiebe Draijer, Vorstand Berry Marttin und Deutschland-Chef Klaus Vehns präsent sein. Auch die niederländische Agrarministerin Cornelia Schouten und ihr deutscher Kollege Christian Schmidt statten dem Holland-Pavillon zur feierlichen Eröffnung einen Besuch ab. Um 10.00 Uhr stellt die Rabobank auf der Hauptbühne des Pavillions ihr Konzept „Banking for Food“ und um 14.00 Uhr die neue „World Vegetable Map“ vor.

Für alle, die an der Grünen Woche nicht persönlich teilnehmen können, hat RaboDirect einen besonderen Service vorbereitet. Am Freitag, den 19. Januar, ab 10.00 Uhr wird ein Live-Video auf der deutschen RaboDirect Facebookseite geschaltet. Darüber erhält man erste Eindrücke von der Messe generell, aber auch noch weitere Informationen zu Aktionen am Rabobank- Stand. Social-Media-Nutzer haben zusätzlich die Gelegenheit, unter dem Hashtag „#zukunftgehtjetzt“ mitzudiskutieren und ihre Anregungen für eine nachhaltige und grüne Welt zu teilen.

Pressekontakt:

Havas PR
Assana Jensen
Tel. 0404 3175 123

Über RaboDirect Deutschland.

RaboDirect Deutschland ist ein Geschäftsbereich der deutschen Zweigniederlassung der Coöperatieve Rabobank U.A., einer holländischen Bankengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Direktbankgeschäft wurde im Juni 2012 als neuer Geschäftsbereich der Zweigniederlassung Frankfurt errichtet und ist auf Sparprodukte für Privatkunden spezialisiert. Im Firmenkundengeschäft ist die deutsche Zweigniederlassung der 1898 als Genossenschaftsbank gegründeten Rabobank Gruppe bereits seit 1984 als Spezialist für Finanzierungen im Agrar- und Nahrungsmittelsektor tätig. Die Rabobank Gruppe ist einer der größten Finanzdienstleister der Niederlande. Inzwischen ist die Bank in 40 Ländern mit 8,5 Millionen Kunden und knapp 44.000 Mitarbeitern vertreten und verfügt über Einlagen von 340 Milliarden Euro (Stand 2017). Weitere Informationen im Internet auf www.rabodirect.de und www.rabobank.com.

Ihr Sparspezialist

Sitzung timeout

Sie sind seit einiger Zeit inaktiv. Wollen Sie sich jetzt abmelden?

Ihre Sitzung verfällt in wenigen Minuten.

Weitermachen Abmelden