RaboDirect verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich mit unserer Nutzung von Cookies einverstanden.

Die Rabobank bringt ihren weltweiten Wettbewerb „FoodBytes!“ erstmalig nach London.

Start-ups aus den Bereichen zukunftsweisende Nahrungsmitteltechnologie und Agrartechnik sowie innovative Nahrungsmittel können sich jetzt bewerben.

FRANKFURT — 18. Juni 2018.
Die genossenschaftliche Rabobank, eines der weltweit führenden Finanzinstitute der Lebensmittel- und Agrarindustrie, bringt ihren „FoodBytes!“-Wettbewerb für Start-ups am 13. September zum ersten Mal nach London. FoodBytes! ist ein Pitch-Wettbewerb der nächsten Generation, der die innovativsten Start-ups entdecken und ihnen Mentoring und Kontakte für ein erfolgreiches Marktwachstum vermitteln möchte. Auf den weltweiten FoodBytes!-Events haben diese die Chance, ihre Konzepte einem Zielpublikum von Hunderten von Investoren, führenden Industrieunternehmen und anderen Start-ups zu präsentieren; sie alle sind Wegbereiter für die Zukunft im Ernährungs- und Agrarsektor. Bewerbungen für FoodBytes! London können bis zum 1. Juli 2018 eingereicht werden. 

FoodBytes! fand erstmals 2015 in San Francisco im Rahmen der „Banking for Food“-Strategie der Rabobank statt und bietet innovativen Unternehmern die Chance, mittels Mentor-Coaching und Nutzung des Rabobank Netzwerks ihre Ideen weiterzuentwickeln und ihre Marktchancen zu erhöhen. Die „Banking for Food“-Strategie ist Teil der Rabobank Mission „Growing a Better World Together“ mit dem Ziel, eine nachhaltige Nahrungsmittelsicherheit zu gewährleisten. Dabei liegt der Fokus auf weltweiter Vermeidung von Nahrungsmittelverschwendung, auf nachhaltiger Landwirtschaft sowie der Stabilität der Nahrungsmittelkette und Ernährung. Die bisherigen FoodBytes!-Events in Europa, Nordamerika und Australien wurden von mehr als 3.500 Teilnehmern besucht und erhielten über 1.400 Bewerbungen aus 35 Ländern. Die Alumni-Community umfasst mehr als 120 Unternehmen, z. B. die in Europa ansässigen Start-ups Impact Vision, Koupe und Novolyze.

Foodbytes by Rabobank

FoodBytes! London.

Bewerbungen für FoodBytes! London im September 2018 werden jetzt entgegengenommen. Start-ups aus ganz Europa, die marktfähige Produktinnovationen aus den Bereichen Lebensmittel- und Agrarindustrie mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit vorweisen können, können sich hier bis spätestens Sonntag, den 1. Juli, um 23:59 Uhr MEZ bewerben. Eintrittskarten sind ebenfalls ab sofort hier erhältlich.

Die zweitägige Veranstaltung in London findet im One Marylebone Zentrum statt. Sie beginnt mit einem Mentoren-Workshop am Mittwoch, dem 12. September für die aus allen Bewerbern ausgewählten 20 Start-ups und wird von Experten im Bereich Fundraising, PR, Branding, Verbrauchertrends, Recht und Go-to-Market-Strategie geleitet. Am 13. September folgen die Live-Pitches sowie die publikumswirksame Preisverleihung.

Lisa Sohanpal, Gründerin von Nom Noms World Food und Mitglied der FoodBytes!-Alumni, erklärte: „Die Chancen, die sich mir aufgrund der Teilnahme an FoodBytes! bieten, sind anhaltend und endlos. Ich kann Rabobank nicht genug für die großartige Unterstützung, die wertvollen Kontakte, Netzwerke und Partner danken.“

Unterstützt wird FoodBytes! London vom Presenting-Sponsor ADM – einem Anbieter von Spezialzutaten für Lebensmittel- und Getränkeunternehmen. Der Supporting-Sponsor, das britische Molkereiunternehmen Dairy Crest, stellt marktführende Produktmarken, darunter Cathedral City Cheddarkäse, sowie spezielle Zutaten für Säuglingsanfangsnahrung, menschliche Ernährung und Tierfutter her. Zu den Community-Partnerorganisationen zählen Food + Tech Connect, HAX, The Kitchen, Dishy Media, Shake Up Factory, YFood, Food Evolutions, Future Food Institute, RebelBio und Thought for Food.

Über FoodBytes! by Rabobank.

FoodBytes! ist Teil der Start-up-Innovationsinitiative der Rabobank und wird von einem globalen Team in New York City und Utrecht, Niederlande, geleitet. Die Rabobank ist eine der führenden F&A-Banken und bietet sektorspezifische Expertise, strategischen Rat und maßgeschneiderte Finanzierungslösungen für Kunden der gesamten Nahrungsmittelwertschöpfungskette. Die Rabobank ist davon überzeugt, dass Nachhaltigkeit und Innovation zur Förderung einer florierenden F&A-Industrie unabdingbar sind, um die steigende Weltbevölkerung ernähren zu können.

Pressekontakt:

Bitte wenden Sie sich für Presseinformationen, Interviews oder Fotos an:

Melanie Rawlings
Tel. +44 (0) 7388 662 147

Bleiben Sie immer über alle Einzelheiten von FoodBytes! informiert, folgen Sie uns auf Twitter, Facebook, Instagram und LinkedIn oder sehen Sie sich die Inhalte unter den Hashtags #FoodBytes! und #London an.

Über RaboDirect Deutschland.

RaboDirect Deutschland ist ein Geschäftsbereich der deutschen Zweigniederlassung der Coöperatieve Rabobank U.A., einer holländischen Bankengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Direktbankgeschäft wurde im Juni 2012 als neuer Geschäftsbereich der Zweigniederlassung Frankfurt errichtet und ist auf Sparprodukte für Privatkunden spezialisiert. Im Firmenkundengeschäft ist die deutsche Zweigniederlassung der 1898 als Genossenschaftsbank gegründeten Rabobank Gruppe bereits seit 1984 als Spezialist für Finanzierungen im Agrar- und Nahrungsmittelsektor tätig. Die Rabobank Gruppe ist einer der größten Finanzdienstleister der Niederlande. Inzwischen ist die Bank in 40 Ländern mit 8,5 Millionen Kunden und knapp 44.000 Mitarbeitern vertreten und verfügt über Einlagen von 340 Milliarden Euro (Stand 2017). Weitere Informationen im Internet auf www.rabodirect.de und www.rabobank.com.

Ihr Sparspezialist

Sitzung timeout

Sie sind seit einiger Zeit inaktiv. Wollen Sie sich jetzt abmelden?

Ihre Sitzung verfällt in wenigen Minuten.

Weitermachen Abmelden