RaboDirect verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich mit unserer Nutzung von Cookies einverstanden.

UN-Award zu globaler Ernährungssicherheit geht an die Rabobank Foundation.

Anerkennung für die langjährige Unterstützung der Kleinbauern in Entwicklungsländern.

FRANKFURT – 17. August 2017.
Die niederländische Rabobank Foundation fördert seit Jahren Farmer-Kooperativen in Entwick-lungsländern – durch Beratung, technische Hilfe, die Vermittlung von Geschäftskontakten und durch Kredite. Dafür erhielt die Stif-tung der weltweit operierenden Rabobank, zu der auch RaboDirect gehört, jetzt den internationalen Jacques Diouf Award. Den Preis vergibt die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO Food and Agriculture Organization).

Der renommierte Preis, der an den ehemaligen FAO-Generaldirektor Dr. Jacques Diouf erinnert, wird seit 2011 alle zwei Jahre an Einzelpersonen, Institute und Organisationen vergeben, die einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der globalen Ernährungssicherheit leisten. Mit dem Award für die Rabobank Stiftung würdigt die FAO laut Jury „deren unerschütterliche technische und finanzielle Unterstützung" für Farmer-Kooperativen und Agarunternehmen, deren Kreditwürdigkeit für Standard-Bankdarlehen noch nicht ausreicht. Indem die Rabobank Foundation mit ihren Hilfeleistungen die Lücke schließt, trägt sie laut FAO entscheidend dazu bei, die Selbstversorgung der Kleinbauern und damit die Ernährungssicherheit zu stärken.

Weltweite Nahrungsmittelsicherheit als zentrales Thema der „Banking for Food“-Strategie.

Albert Boogaard, Head of International Programs der Rabobank Foundation, betonte im Rahmen der Preisverleihung: „Wir sind für die Farmer-Kooperativen oft der erste und einzige Kapitalgeber und diese Aus-zeichnung ermutigt uns, diesen Weg weiter zu beschreiten.“ Seit vierzig Jahren spenden lokale Banken der Rabobank Gruppe einen Teil ihrer Einnahmen an die Rabobank Foundation. So kann die Stiftung Darlehen an Kleinbauern vergeben, um ihnen vor Ort Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten und so ihre wirtschaftliche Situation zu verbessern. Das Ziel: die langfristige Sicherung ihrer Unabhängigkeit als landwirtschaftliche Betriebe. Letzteres ist Bestandteil der Rabobank Strategie „Banking for Food“, mit der der Lebensmittel- und Agrarspezialist die weltweite Nahrungsmittelversorgung langfristig sicherstellen möchte.

Anerkennung auch für RaboDirect.

Das Engagement der Rabobank und der Stiftung wird nicht zuletzt auch durch die Kunden von RaboDirect ermöglicht. Deren Spareinlagen fließen in das Gesamtbudget der Rabobank, die damit unter anderem die Förderung von kooperativen Bauernverbänden unterstützt. Der genossenschaftliche Gedanke spiegelt sich daher auch in den Sparprodukten von RaboDirect wider. Hier gelten vergleichbare Bedingungen für alle, d. h. Neu- und Bestandskunden stehen gleichwertige Leistungs- und Serviceangebote zur Verfügung. So auch bei der Aktion Sparer-Bonus: Wer zwischen Oktober 2016 und Ende Februar 2017 mindestens 5.000 Euro auf ein RaboDirect Konto einzahlte und mindestens 30 Tage liegen ließ, wurde mit einem Sparer-Bonus von 25 Euro belohnt. Nicht nur die Kunden waren begeistert, auch die Kommunikationsbranche, die die Aktion gleich dreifach prämierte. Ausgezeichnet wurde RaboDirect mit dem „Goldenen Funken“, dem Deutschen Preis für Wirtschaftskommunikation 2017 in der Kategorie „Werbekommunikation“, sowie zwei „IAB Europe Research Awards“ in den Kategorien „Advertising Solutions“ und „Research and Data Innovation“.

Über RaboDirect Deutschland

RaboDirect Deutschland ist ein Geschäftsbereich der deutschen Zweigniederlas-sung der Coöperatieve Rabobank U.A., einer holländischen Bankengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Direktbankgeschäft wurde im Juni 2012 als neuer Ge-schäftsbereich der Zweigniederlassung Frankfurt errichtet und ist auf Sparproduk-te für Privatkunden spezialisiert. Im Firmenkundengeschäft ist die deutsche Zweigniederlassung der 1898 als Genossenschaftsbank gegründeten Rabobank Gruppe bereits seit 1984 als Spezialist für Finanzierungen im Agrar- und Nah-rungsmittelsektor tätig. Die Rabobank Gruppe ist einer der größten Finanzdienst-leister der Niederlande. Inzwischen ist die Bank in 40 Ländern mit über 8,7 Millio-nen Kunden und knapp 45.000 Mitarbeitern vertreten und verfügt über Einlagen von über 300 Milliarden Euro (Stand 2016). Weitere Informationen im Internet auf www.rabodirect.de und www.rabobank.com.

Pressekontakt:

Havas PR
Assana Jensen
Tel. 0404 3175 123

Über RaboDirect Deutschland.

RaboDirect Deutschland ist ein Geschäftsbereich der deutschen Zweigniederlassung der Coöperatieve Rabobank U.A., einer holländischen Bankengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Direktbankgeschäft wurde im Juni 2012 als neuer Geschäftsbereich der Zweigniederlassung Frankfurt errichtet und ist auf Sparprodukte für Privatkunden spezialisiert. Im Firmenkundengeschäft ist die deutsche Zweigniederlassung der 1898 als Genossenschaftsbank gegründeten Rabobank Gruppe bereits seit 1984 als Spezialist für Finanzierungen im Agrar- und Nahrungsmittelsektor tätig. Die Rabobank Gruppe ist einer der größten Finanzdienstleister der Niederlande. Inzwischen ist die Bank in 40 Ländern mit 8,5 Millionen Kunden und knapp 44.000 Mitarbeitern vertreten und verfügt über Einlagen von 340 Milliarden Euro (Stand 2017). Weitere Informationen im Internet auf www.rabodirect.de und www.rabobank.com.

Ihr Sparspezialist

Sitzung timeout

Sie sind seit einiger Zeit inaktiv. Wollen Sie sich jetzt abmelden?

Ihre Sitzung verfällt in wenigen Minuten.

Weitermachen Abmelden