RaboDirect verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich mit unserer Nutzung von Cookies einverstanden.

Das kann sich sehen lassen!

Stiftung Warentest bewertet das RaboTagesgeld-Konto mit „dauerhaft gut“.

FRANKFURT - 29. Januar 2015.
Das alte Jahr endet positiv für RaboDirect Deutschland: Im Dezember 2014 veröffentlichte die Stiftung Warentest in ihrer monatlich erscheinenden Zeitschrift „Finanztest" einen Zinstest. Im Rahmen dieses Tests werden die Sparprodukte von Banken verglichen und bewertet. Bei den Tagesgeldangeboten erhielt RaboDirect auch im Umfeld eines andauernd niedrigen weltweiten Zinsniveaus die Note „dauerhaft gut" - eine Bewertung, die die Stiftung Warentest erst dann vergibt, wenn das betreffende Tagesgeldkonto innerhalb von zwei Jahren mindestens 22 Mal zu den 20 besten Tagesgeldkonten ohne Befristung gehört hat. Damit belegt RaboDirect im Finanztest der Stiftung einen Platz im engen Kreis der besten Anbieter von Tagesgeldkonten.

Besonders erfreulich: Als interessante Alternative zum Rabo-Tagesgeldkonto wird erstmals auch das RaboSpar30-Konto und das RaboSpar90-Konto aufgeführt. Grund hierfür ist, dass RaboSpar30 eine Verfügbarkeitsfrist von nur 30 Tagen und eine Rendite von 1,12%, RaboSpar90 eine Verfügungsbarkeitsfrist von 90 Tagen und eine Rendite von 1,22% hat, sowie beide Produkte über einen variablen Zins und eine unbefristete Laufzeit verfügen.

Finanztest befragte insgesamt 148 Banken nach ihren Zinsangeboten für Einmalanlagen und erhielt Antworten von 122 Anbieter – darunter sowohl Großbanken, überregionale und regionale Privatbanken sowie Direktbanken als auch Sparkassen und Genossenschaftsbanken. Bei den Tagesgeldangeboten wurden nur solche berücksichtigt, deren höchster Zins für Anlagebeträge von mindestens 20.000 Euro gewährt wird. Finanztest informiert zusätzlich über die Einlagensicherung der jeweiligen Bank, ob Online-Angebote zur Verfügung stehen und ob Mindestanlagebeträge gefordert werden.

Summa summarum zeigt der Test: RaboDirect braucht den Vergleich nicht zu scheuen, denn sie gehört mit dem RaboTagesgeld zu dem kleinen Kreis der Banken mit dauerhaft guten Tagesgeld-Angeboten. RaboSpar30 und RaboSpar90 bieten zudem noch attraktive Alternativen zum Tagesgeld.

Den vollständigen Artikel können Sie hier kostenpflichtig erwerben:
https://www.test.de/shop/finanztest-hefte/finanztest_01_2015/​​​​​​​

Pressekontakt:

Havas PR
Assana Jensen
Tel.: +49 (0) 404 3175 123
E-Mail: Assana.Jensen@havaspr.com

Über RaboDirect Deutschland.

RaboDirect Deutschland ist ein Geschäftsbereich der deutschen Zweigniederlassung der Coöperatieve Rabobank U.A., einer holländischen Bankengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Direktbankgeschäft wurde im Juni 2012 als neuer Geschäftsbereich der Zweigniederlassung Frankfurt errichtet und ist auf Sparprodukte für Privatkunden spezialisiert. Im Firmenkundengeschäft ist die deutsche Zweigniederlassung der 1898 als Genossenschaftsbank gegründeten Rabobank Gruppe bereits seit 1984 als Spezialist für Finanzierungen im Agrar- und Nahrungsmittelsektor tätig. Die Rabobank Gruppe ist einer der größten Finanzdienstleister der Niederlande. Inzwischen ist die Bank in 40 Ländern mit 8,5 Millionen Kunden und knapp 44.000 Mitarbeitern vertreten und verfügt über Einlagen von 340 Milliarden Euro (Stand 2017). Weitere Informationen im Internet auf www.rabodirect.de und www.rabobank.com.

Ihr Sparspezialist

Sitzung timeout

Sie sind seit einiger Zeit inaktiv. Wollen Sie sich jetzt abmelden?

Ihre Sitzung verfällt in wenigen Minuten.

Weitermachen Abmelden