RaboDirect verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich mit unserer Nutzung von Cookies einverstanden.

Lohnt sich Sparen eigentlich noch?

Interview mit Klaus Vehns im n-tv Finanzport.

FRANKFURT - Oktober 2014.
Machen wir uns nichts vor: Die Sparzinsen waren schon einmal besser. Warum es trotzdem sinnvoll ist, Geld aufs Tagesgeldkonto zu legen, erklärt Klaus Vehns, General Manager RaboDirect Deutschland, in der aktuellen Ausgabe des Newsletters n-tv Finanzport. Außerdem spricht Klaus Vehns im Interview über das, was neben dem Zinssatz sonst noch bei der Wahl einer Bank zählt. Und er blickt zurück auf die ersten zwei erfolgreichen Jahre von RaboDirect in Deutschland. 

Quelle: Newsletter n-tv Finanzport, Ausgabe Oktober 2014, S. 7, Bereitstellung mit freundlicher Genehmigung der JDB MEDIA GmbH, Hamburg.

Pressekontakt:

Havas PR
Assana Jensen
Tel. 0404 3175 123

Über RaboDirect Deutschland.

RaboDirect Deutschland ist ein Geschäftsbereich der deutschen Zweigniederlassung der Coöperatieve Rabobank U.A., einer holländischen Bankengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Direktbankgeschäft wurde im Juni 2012 als neuer Geschäftsbereich der Zweigniederlassung Frankfurt errichtet und ist auf Sparprodukte für Privatkunden spezialisiert. Im Firmenkundengeschäft ist die deutsche Zweigniederlassung der 1898 als Genossenschaftsbank gegründeten Rabobank Gruppe bereits seit 1984 als Spezialist für Finanzierungen im Agrar- und Nahrungsmittelsektor tätig. Die Rabobank Gruppe ist einer der größten Finanzdienstleister der Niederlande. Inzwischen ist die Bank in 40 Ländern mit 8,5 Millionen Kunden und knapp 44.000 Mitarbeitern vertreten und verfügt über Einlagen von 340 Milliarden Euro (Stand 2017). Weitere Informationen im Internet auf www.rabodirect.de und www.rabobank.com.

Ihr Sparspezialist

Sitzung timeout

Sie sind seit einiger Zeit inaktiv. Wollen Sie sich jetzt abmelden?

Ihre Sitzung verfällt in wenigen Minuten.

Weitermachen Abmelden