RaboDirect verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich mit unserer Nutzung von Cookies einverstanden.
Kinder spielen am See

Das RaboKids-Konto - damit auch die Kleinen wie Große sparen können.

Wer sparen will, braucht kein Glück. Sondern Schweinchen und ein gutes Konto.

Ein Konto wie für Große samt Sparschweinchen für die Kleinen – das RaboKids-Konto. Was es so besonders macht: Alle unsere RaboDirect Konten lassen sich als RaboKids-Konto für Minderjährige anlegen. Natürlich zu denselben attraktiven Konditionen und ohne Mindestanlagebetrag (ausgenommen RaboFestgeld). In anderen Worten: Sie können bereits ab einem Cent mit uns sparen. Das RaboDirect Sparschweinchen zum Füttern gibt es von uns obendrein.

Das Prinzip des RaboKids-Kontos ist einfach: Bis zum 18. Lebensjahr des Nachwuchses verfügen die gesetzlichen Vertreter (in der Regel sind dies die Sorgeberechtigten) über das gebührenfreie Jugendkonto. Sobald die jungen Sparer volljährig sind, können sie ihr Guthaben selbst verwalten. Zugleich gibt das RaboKids-Konto viel Raum für individuelle Sparmodelle: Die Großeltern möchten etwas zum Geburtstag überweisen? Tante und Onkel wollen ein Geldgeschenk zur Kommunion machen? Kein Problem. Und natürlich lässt sich auch per Dauerauftrag ein bestimmter Betrag für das Kind ansparen. Also, los geht’s mit dem RaboKids-Konto!

Sparschweinchen für die Kinder

Die Vorteile des RaboKids-Kontos:

  • Kein Mindestanlagebetrag (ausgenommen das RaboFestgeld-Konto).
  • Kostenlose Kontoführung.
  • Kontoverwaltung seitens der gesetzlichen Vertreter.
  • Kostenloses Sparschweinchen per Post.

Was Sie bei der RaboKids-Kontoeröffnung beachten müssen:

  1. Legitimation des Minderjährigen

    Legitimieren Sie zunächst die/den Minderjährige/n als Kontoinhaber/-in.

Minderjährige unter 16 Jahren.

Senden Sie uns bitte eine Geburtsurkunde zu – entweder im Original oder in Form einer durch das ausstellende Standesamt beglaubigten Kopie. Selbstverständlich erhalten Sie diese Dokumente nach Prüfung von uns zurück.

Minderjährige über 16 Jahren.

Minderjährige können sich durch das PostIDENT- Verfahren legitimieren: Dazu einfach den ausgefüllten PostIDENT-Coupon zusammen mit dem Personalausweis oder Reisepass bei einer Postfiliale vorlegen.

Auch wenn das Kind über 16 Jahre alt ist, benötigen wir dennoch eine einfache Kopie der Geburtsurkunde. Schicken Sie uns diese gerne per E-Mail.

  1. Legitimation der Sorgeberechtigten

    Legitimieren Sie sich als gesetzlicher Vertreter der/des Minderjährige/n.

Für Kunden.

Insofern Sie bereits Kunde bei RaboDirect sind und über einen eigenen Digipass verfügen, können Sie sich mit diesem legitimieren, während Sie das RaboKids-Konto online eröffnen.

Für Neukunden.

Bitte legitimieren Sie sich per PostIDENT-Verfahren.
  1. Sonderfälle

    Mögliche Sonderfälle, in denen wir weitere Unterlagen benötigen.

Erfahren Sie hier, welche weiteren Dokumente wir je nach Familienkonstellation zusätzlich zu den zuvor genannten Pflichtunterlagen benötigen.

Folgende Konten können Sie als RaboKids-Konto eröffnen:

Eröffnen Sie jetzt für Ihren Nachwuchs eines der folgenden Konten und üben Sie mit ihm und unserem RaboDirect Sparschweinchen das Sparen. Das Schweinchen macht sich, sofern vorrätig, nach Kontoabschluss per Post auf den Weg zu Ihnen nach Hause.

RaboTagesgeld

bis zu0,30%p. a.
  • Tägliche Verfügbarkeit
  • Monatliche Zinsgutschrift
  • Zusätzlich 0,36 % p. a. ZinsPlus sichern
  • Kostenlose Kontoführung
Produktdetails anzeigen

RaboSpar30

bis zu0,40%p. a.
  • 30 Tage Abbuchungsfrist
  • Keine Mindestanlage
  • Garantierter Zinsaufschlag zum RaboTagesgeld
  • Kostenlose Kontoführung
Produktdetails anzeigen

RaboSpar90

bis zu0,50%p. a.
  • 90 Tage Abbuchungsfrist
  • Keine Mindestanlage
  • Garantierter Zinsaufschlag zum RaboTagesgeld
  • Kostenlose Kontoführung
Produktdetails anzeigen

RaboFestgeld

bis zu1,10%p. a.
  • 5 bis 10 Jahre Laufzeit
  • Zinsgutschrift nach Wahl
  • Fester, garantierter
    Zinssatz
  • Kostenlose Kontoführung
Produktdetails anzeigen

Zusätzlich benötigte Unterlagen in Ausnahmefällen.

Erfahren Sie hier, welche weiteren Dokumente wir je nach Familienkonstellation zusätzlich zu den zuvor genannten Pflichtunterlagen benötigen.

Alleiniges Sorgerecht eines gesetzlichen Vertreters.

Ist nur ein gesetzlicher Vertreter bestimmt, benötigen wir die folgenden Unterlagen:

  • Kopie des Sorgerechtsbeschlusses
  • oder Negativattest des Jugendamtes.

Gemeinsame Vertretung bei nicht-verheirateten Eltern.

Üben die gesetzlichen Vertreter ein gemeinsames Sorgerecht aus, sind jedoch nicht verheiratet, so benötigen wir:

  • eine Kopie des Sorgerechtsbeschlusses
  • oder der Sorgeerklärung (Sorgerechtserklärung)
  • oder des Sorgeregisters.

Abweichender Familienname der gesetzlichen Vertreter.

Führen die gesetzlichen Vertreter unterschiedliche Familiennamen, so benötigen wir eine Kopie

  • der Heiratsurkunde
  • oder der Namensänderungsurkunde.

Ein Elternteil ist verstorben.

In diesem Fall benötigen wir eine Kopie der Sterbeurkunde.

Noch Fragen?

Dann werfen Sie doch mal einen Blick in unsere „Fragen und Antworten“. Hier finden Sie zusammengefasst Informationen zu häufig gestellten Fragen rund um das RaboKids-Konto.

Wer kann ein RaboKids-Konto eröffnen?

Ein RaboKids-Konto kann ausschließlich durch die gesetzlichen Vertreter für den minderjährigen Kontoinhaber beantragt werden.

Leider ist eine Kontoeröffnung für Minderjährige durch andere Drittpersonen wie zum Beispiel Großeltern und Paten, die nicht die gesetzlichen Vertreter sind, nicht möglich.

War diese Information hilfreich? Schade, dass wir Ihnen mit unserer Antwort noch nicht weiterhelfen konnten. Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wer ist Kontoinhaber eines RaboKids-Kontos?

Mit dem RaboKids-Konto kann auch der Nachwuchs bereits das erste eigene Konto zum Sparen erhalten.

Das RaboKids-Konto wird auf den Namen und im wirtschaftlichen Interesse der Minderjährigen/des Minderjährigen geführt. Bis zur Volljährigkeit der Kontoinhaberin/des Kontoinhabers wird das Konto durch die gesetzlichen Vertreter verwaltet.

War diese Information hilfreich? Schade, dass wir Ihnen mit unserer Antwort noch nicht weiterhelfen konnten. Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wer ist für das RaboKids-Konto verfügungsberechtigt und erhält die Kontozugangsdaten?

Bis zur Volljährigkeit der Kontoinhaberin/des Kontoinhabers eines RaboKids-Kontos sind ausschließlich die gesetzlichen Vertreter über das Konto verfügungsberechtigt.

Hierzu werden den Sorgeberechtigten nach Kontofreischaltung jeweils eigene Kontozugangsdaten zugeschickt, mit denen diese das Konto über unser sicheres Online-Banking verwalten können. Sollten Sie als Sorgeberechtigte bereits RaboDirect Kunde sein, können Sie das RaboKids-Konto ganz einfach und bequem mit Ihrem bisherigen Digipass verwalten und Sie erhalten keine neuen Zugangsdaten mehr.

War diese Information hilfreich? Schade, dass wir Ihnen mit unserer Antwort noch nicht weiterhelfen konnten. Vielen Dank für Ihr Feedback!

Welche Unterlagen benötige ich, um ein RaboKids-Konto zu eröffnen?

Als Bank sind wir verpflichtet, die Sorgerechtssituation zu überprüfen.

Dazu benötigen wir eine PostIDENT-Legitimation von den gesetzlichen Vertretern sowie die Geburtsurkunde des Kindes und gegebenenfalls zusätzliche Dokumente. Welche genau, erfahren Sie in dieser Checkliste, die wir für Sie erstellt haben.

Übrigens: Personen, die schon ein Konto bei RaboDirect haben müssen sich nicht erneut bei der Post legitimieren.

War diese Information hilfreich? Schade, dass wir Ihnen mit unserer Antwort noch nicht weiterhelfen konnten. Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wo erhalte ich die von Ihnen benötigten Unterlagen, sofern mir noch etwas fehlt?

Welche Unterlagen jeweils für die Eröffnung eines RaboKids-Kontos eingereicht werden müssen, können Sie unserer Checkliste entnehmen.

Folgende Übersicht zeigt Ihnen, wo Sie ein gegebenenfalls fehlendes Dokument erhalten können:

Dokument Woher?
Geburts- bzw. Abstammungsurkunde der Minderjährigen/des Minderjährigen Standesamt des Geburtsorts
Sorgeerklärung Jugendamt
Sorgeregister Jugendamt
Negativattest Jugendamt
Sorgerechtsbeschluss Gerichtsbeschluss oder z. B. Scheidungsurteil/-beschluss
Heiratsurkunde Standesamt
Namensänderungsurkunde Standesamt
Sterbeurkunde Standesamt
War diese Information hilfreich? Schade, dass wir Ihnen mit unserer Antwort noch nicht weiterhelfen konnten. Vielen Dank für Ihr Feedback!

Auf wen muss das Referenzkonto des RaboKids-Kontos lauten?

Das Referenzkonto muss ein in Deutschland geführtes Girokonto sein. Es kann auf den Namen des Kindes selbst lauten oder auf den Namen eines bzw. die Namen beider Sorgeberechtigten.

Das Referenzkonto dient als Auszahlungskonto für das RaboKids-Konto.

War diese Information hilfreich? Schade, dass wir Ihnen mit unserer Antwort noch nicht weiterhelfen konnten. Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wie und von wem kann auf ein RaboKids-Konto eingezahlt werden?

Einzahlungen auf das RaboKids-Konto sind per Überweisung möglich.

Sobald das RaboKids-Konto freigeschaltet ist und die gesetzlichen Vertreter die Kontozugangsdaten erhalten haben, kann jeder auf das RaboKids-Konto unter Angabe der zugehörigen IBAN Geld überweisen. Egal ob Großeltern, Paten oder Freunde: Auf das RaboKids-Konto kann von jedem beliebigen Konto aus überwiesen werden.

Nur die Ersteinzahlung zur Eröffnung des RaboKids-Kontos muss zwingend vom angegebenen Girokonto erfolgen, das wir als Referenzkonto einrichten sollen. Hier reicht schon ein Betrag von einem Cent aus.

War diese Information hilfreich? Schade, dass wir Ihnen mit unserer Antwort noch nicht weiterhelfen konnten. Vielen Dank für Ihr Feedback!

Kann ein Freistellungsauftrag erteilt oder eine NV-Bescheinigung eingereicht werden?

Ja, Kinder können als Kontoinhaber ihre eigenen steuerlichen Freibeträge nutzen. Ein Freistellungsauftrag kann bequem online im persönlichen Kontobereich des RaboKids-Kontos unter Angabe der Steueridentifikationsnummer des Kindes erteilt werden. 

Zur Hinterlegung einer NV-Bescheinigung des Kindes senden Sie uns bitte eine Original-Ausfertigung an:

RaboDirect Deutschland
Postfach 90 01 48
60441 Frankfurt

Die NV-Bescheinigung erhalten Sie nach Bearbeitung umgehend zurück.

War diese Information hilfreich? Schade, dass wir Ihnen mit unserer Antwort noch nicht weiterhelfen konnten. Vielen Dank für Ihr Feedback!

Was passiert, wenn die Kontoinhaberin/der Kontoinhaber volljährig wird?

Kurz vor dem 18. Geburtstag schreiben wir die Minderjährige/den Minderjährigen an und bitten um einige Angaben sowie ihre bzw. seine PostIDENT-Legitimation.

Das RaboKids-Konto stellen wir mit Eintritt der Volljährigkeit in ein RaboTagesgeld-Einzelkonto um. Die dann volljährige Kontoinhaberin/der dann volljährige Kontoinhaber erhält neue Kontozugangsdaten und ist nunmehr allein verfügungsberechtigt.

War diese Information hilfreich? Schade, dass wir Ihnen mit unserer Antwort noch nicht weiterhelfen konnten. Vielen Dank für Ihr Feedback!
Eröffnen Sie jetzt ein RaboKids-Konto für Ihren Nachwuchs und sparen Sie mit RaboDirect.

Produktübersicht anzeigen

Ihr Sparspezialist

Sitzung timeout

Sie sind seit einiger Zeit inaktiv. Wollen Sie sich jetzt abmelden?

Ihre Sitzung verfällt in wenigen Minuten.

Weitermachen Abmelden