Wie können wir helfen?

    Aussichtsfernrohr

    Wie richte ich online einen Freistellungsauftrag ein?

    Ihren Freistellungsauftrag können Sie bequem online in Ihrem persönlichen Kontobereich einrichten und verwalten.

    Und so einfach geht's:

    1. Einfach im Kontobereich anmelden und in der Navigation "Mein Konto" anklicken.
      Daraufhin klappt sich die Subnavigation aus. Wählen Sie dann den Menüpunkt "Kontoverwaltung" aus.
      Kontoverwaltung aufrufen
    2. Scrollen Sie runter bis "Steuerdaten". Dort können Sie das Stift-Symbol zum Anpassen Ihrer Steuerdaten anklicken.
       
      Ändern-Stift neben "Steuerdaten" auswählen
       
    3. Hier können Sie Ihre gewünschten Änderungen vornehmen. Je nach steuerlicher Veranlagung wählen Sie "Getrennt" oder "Gemeinsam" für Ihren Freistellungsauftrag und geben den gewünschten Freistellungsbetrag an. Im Falle eines gemeinsamen Freistellungsauftrages ergänzen Sie bitte noch die Angaben für Ihren Ehepartner und ob dieser auch bereits Kunde bei RaboDirect ist.
       
      Art der Veranlagung auswählen (gemeinschaftlich oder einzeln)
       
    4. Jetzt müssen Sie die Anpassungen nur noch mit dem Digipass bestätigen. Und fertig!
      Mit dem Digipass bestätigen

    Noch Fragen?

    Dann werfen Sie doch mal einen Blick in unsere „Fragen und Antworten“. Hier finden Sie zusammengefasst Informationen zu häufig gestellten Fragen rund um das Thema Freistellungsauftrag.

    Was ist ein Freistellungsauftrag?

    Ihre Zinserträge sind in Deutschland einkommensteuerpflichtig. Als Bank sind wir verpflichtet, die sogenannte Abgeltungsteuer direkt einzubehalten und an das Finanzamt abzuführen.

    Allerdings hat jeder Steuerpflichtige einen Freibetrag – den Sparer-Pauschbetrag – mit einer gesetzlichen Höchstgrenze von

    • 801 Euro für Einzelpersonen,
    • 1.602 Euro für zusammenveranlagte Eheleute oder eingetragene Lebenspartner.

    Mit einem Freistellungsauftrag machen Sie von Ihrem Freibetrag Gebrauch und weisen uns an, Ihre Kapitalerträge in Höhe Ihres erteilten Freistellungsbetrags vom Steuerabzug freizustellen.

    Ihren Sparer-Pauschbetrag können Sie mit separaten Freistellungsaufträgen auf verschiedene Banken aufteilen.

    Auch minderjährige Kontoinhaber haben einen eigenen Sparer-Pauschbetrag und können diesen über einen Freistellungsauftrag geltend machen.

    War diese Information hilfreich? Schade, dass wir Ihnen mit unserer Antwort noch nicht weiterhelfen konnten. Vielen Dank für Ihr Feedback!

    Wie kann ich einen Freistellungsauftrag einrichten?

    Ihren Freistellungsauftrag können Sie bequem online in Ihrem Kundenbereich beauftragen und verwalten.

    1. Klicken Sie nach Anmeldung in Ihrem persönlichen Kontobereich oben rechts auf "Mein Konto > Kontoverwaltung > Steuerdaten". Die bereits vorliegenden Steuerdaten werden Ihnen angezeigt.
    2. Ein Klick auf das Stift-Symbol neben der Überschrift "Steuerdaten" ermöglicht Ihnen, Ihren Freistellungsauftrag zu bearbeiten.
    3. Ergänzen Sie Ihren Auftrag:
      • Möchten Sie einen getrennten Freistellungsauftrag nur für sich oder einen gemeinsamen mit Ihrem Ehegatten/Lebenspartner einrichten? Ergänzen Sie gegebenenfalls die Angaben Ihres Ehegatten.
      • Tragen Sie die Höhe der Freistellung ein und bestimmen Sie die Gültigkeitsdauer.
      • Klicken Sie zum Abschluss am Ende der Seite auf "Mit Digipass bestätigen".

    Prüfen Sie die Zusammenfassung und bestätigen Sie den Freistellungsauftrag mit Ihrem Digipass.

    War diese Information hilfreich? Schade, dass wir Ihnen mit unserer Antwort noch nicht weiterhelfen konnten. Vielen Dank für Ihr Feedback!

    Auswirkung der unterjährigen Einreichung/Änderung eines Freistellungsauftrags

    Auch ein unterjährig eingerichteter Freistellungsauftrag entfaltet Wirkung für das ganze Jahr. Wird ein Freistellungsauftrag unterjährig eingerichtet nachdem Kapitalerträge bereits dem Steuerabzug unterworfen wurden, werden diese rückwirkend bis zur Höhe des nachträglich eingereichten Freistellungsauftrags freigestellt. Die darauf entfallende einbehaltene Kapitalertragsteuer wird Ihnen von uns erstattet und ihrem Konto gutgeschrieben. 

    Entsprechendes gilt bei einer nachträglichen Erhöhung des Freistellungsauftrags. Ein erteilter Freistellungsauftrag kann auch herabgesetzt werden. Eine Herabsetzung ist jedoch nur möglich soweit Ihnen gutgeschriebene Kapitalerträge noch nicht freigestellt wurden.

    War diese Information hilfreich? Schade, dass wir Ihnen mit unserer Antwort noch nicht weiterhelfen konnten. Vielen Dank für Ihr Feedback!

    Begrenzung und Aufteilung des Freistellungsauftrags

    Der gesamte Freistellungsbetrag kann auf mehrere Kreditinstitute aufgeteilt werden. Das aufgeteilte Freistellungsvolumen darf dabei insgesamt den gesetzlichen Höchstbetrag des Freistellungsauftrags nicht übersteigen. Eine Beschränkung des Freistellungsauftrags auf ein einzelnes Konto bei einem Kreditinstitut ist nicht möglich. Auf die optimale und korrekte Verteilung müssen Sie als Steuerpflichtiger selbst achten. Eine Reduzierung des Freistellungsvolumens während des laufenden Jahres ist nur soweit möglich als der Freistellungsauftrag noch nicht in Anspruch genommen wurde. 

    War diese Information hilfreich? Schade, dass wir Ihnen mit unserer Antwort noch nicht weiterhelfen konnten. Vielen Dank für Ihr Feedback!
    Service-Agent im Kundenzentrum

    Guter Rat ist bei uns nicht teuer. Sondern selbstverständlich.

    Details zu RaboDirect Konten, Fakten zum Online-Banking sowie jede Menge Informationen rund um Sparen, Geld und Steuern – wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten übersichtlich nach Themen für Sie zusammengestellt.

    Ihre Sitzung läuft demnächst ab.

    Sie sind seit einiger Zeit inaktiv. Wollen Sie sich jetzt abmelden?

    Ihre Sitzung verfällt in wenigen Minuten.

    Weitermachen Abmelden