RaboDirect verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich mit unserer Nutzung von Cookies einverstanden.
Foodbytes! by Rabobank

Zukunft gestalten heißt Innovationen fördern.

Foodbytes prämiert europäische Pioniere.

Wenn wir eine Versorgung der steigenden Bevölkerung auf dieser Erde sicherstellen wollen, brauchen wir beherzte Vordenker. Daher gehört die Rabobank seit Jahren zu den Trägern der weltweiten Initiative „FoodBytes, die engagierte Köpfe und Konzepte fördert. Im Rahmen des diesjährigen Wettbewerbs „FoodBytes Europe 2017“  wurden Mitte Mai im niederländischen Wageningen erneut mutige junge Unternehmen für ihre Ideen ausgezeichnet.

Hauptgewinn für „Koupe“.

Über 120 Unternehmen bewarben sich in diesem Jahr bei der „FoodBytes“-Konferenz. Das niederländische Start-up „Koupe“ konnte sich einen Hauptgewinn sichern: die Teilnahme an einem professionellen Beschleuniger-Programm in Paris mit der Chance, sich von anerkannten Experten aus der Lebensmittelbranche unternehmerisch coachen zu lassen. „Koupe“ hat ein gesundes, protein- und ballaststoffreiches Speiseeis entwickelt, das im Unterschied zu vielen Wettbewerbsprodukten keinerlei künstliche Aromen und Konservierungsstoffe enthält.

Publikumspreis für „Neo Farms“.

Dieses junge Unternehmen aus Deutschland konnte mit seinem engagierten Konzept für ein vollautomatisiertes Indoor-Gewächshaus mit Aeroponik-Technologie punkten. Bei dieser innovativen Anbaumethode gedeihen Pflanzen statt in herkömmlicher Erde in einer umweltfreundlichen Düngerlösung aus Wasser und Nährstoffen - gut geeignet insbesondere für Wurzelgemüse und auch für Produkte aus der heimischen Küche.

Sonderauszeichnung für „Cerescon“.

Zehn weitere junge Start-ups bekamen in verschiedenen Kategorien eine Chance, ihre unternehmerische Idee vorzustellen. Hier ging die Sonderauszeichnung „Besonders empfehlenswert“ an „Cerescon“ aus den Niederlanden. Die Jungunternehmer haben einen Roboter für die effiziente Spargelernte entwickelt und bekommen nun als Finalist die Möglichkeit, bei der nächsten „FoodBytes“-Konferenz in Texas/USA anzutreten.

„FoodBytes“ forever!

Die Rabobank prämiert im Rahmen der Initiative „FoodBytes“ immer wieder junge Unternehmen, die sich für zukunftsweisende Ideen engagieren. Dazu Berry Marttin, Vorstandsmitglied der Rabobank: „Die Vielfalt und Qualität der anwesenden und präsentierenden Start-ups im Bereich Food & Agri haben uns wirklich inspiriert. Für mich ist dies der eindeutige Beweis, dass alle Akteure sich dafür einsetzen, Innovationen in der Lebensmittel- und Agrarindustrie weiter voranzutreiben.“


Weitere Projekte kennenlernen:

Mann vor Mähdrescher

Die Säulen von Banking for Food.

Im Jahr 2050 müssen mehr als 9 Mil­li­ard­en Men­schen auf unserer Erde ernährt werden. Laut Hoch­rech­nungen der Ver­ein­ten Na­tio­nen bedeutet dies, dass die Lebens­mittel­produk­tion um fast 50 % gestei­gert werden muss, um dieser wach­sen­den Nach­frage gerecht zu werden. Rabobank Vor­stands­mit­glied Berry Marttin über Er­nähr­ung und Lebens­mittel­ver­schwen­dung.

Weiterlesen
School Lunch

RaboDirect be­geis­tert Nach­wuchs-­Gour­mets mit „School Lunch“.

Unser Bil­dungs­pro­jekt „School Lunch“ geht in Ber­lin in die nächste Runde. Lehrer und Schüler waren derart be­geis­tert, dass wir auch zu­künf­tig ge­mein­sam mit dem Ver­ein „RESTLOS GLÜCKLICH e. V.“ Work­shops in Schu­len anbieten, um Kinder für einen be­wuss­ten, ge­nuss­voll­en Um­gang mit Le­bens­mit­teln zu be­geis­tern.

Weiterlesen
Namelok Stiftung

Flüssig bleiben in Sachen Trink­wasser.

Über 70 Prozent der Erde sind von Wasser bedeckt. Doch nur ein vergleichsweise geringer Teil davon ist Trinkwasser und ca. 2,1 Milliarden Menschen haben laut der Weltgesundheitsorganisation WHO dazu noch nicht einmal sicheren Zugang. Daher fördert die Rabobank die niederländische Stiftung „NAMELOK“, die im ostafrikanischen Kenia für eine bessere Versorgung mit sauberem Trinkwasser eintritt. 

Weiterlesen
Ihr Sparspezialist

Sitzung timeout

Sie sind seit einiger Zeit inaktiv. Wollen Sie sich jetzt abmelden?

Ihre Sitzung verfällt in wenigen Minuten.

Weitermachen Abmelden