RaboDirect verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich mit unserer Nutzung von Cookies einverstanden.
Foodbytes! by Rabobank

Zukunft gestalten heißt Innovationen fördern.

Foodbytes prämiert europäische Pioniere.

Wenn wir eine Versorgung der steigenden Bevölkerung auf dieser Erde sicherstellen wollen, brauchen wir beherzte Vordenker. Daher gehört die Rabobank seit Jahren zu den Trägern der weltweiten Initiative „FoodBytes, die engagierte Köpfe und Konzepte fördert. Im Rahmen des diesjährigen Wettbewerbs „FoodBytes Europe 2017“  wurden Mitte Mai im niederländischen Wageningen erneut mutige junge Unternehmen für ihre Ideen ausgezeichnet.

Hauptgewinn für „Koupe“.

Über 120 Unternehmen bewarben sich in diesem Jahr bei der „FoodBytes“-Konferenz. Das niederländische Start-up „Koupe“ konnte sich einen Hauptgewinn sichern: die Teilnahme an einem professionellen Beschleuniger-Programm in Paris mit der Chance, sich von anerkannten Experten aus der Lebensmittelbranche unternehmerisch coachen zu lassen. „Koupe“ hat ein gesundes, protein- und ballaststoffreiches Speiseeis entwickelt, das im Unterschied zu vielen Wettbewerbsprodukten keinerlei künstliche Aromen und Konservierungsstoffe enthält.

Publikumspreis für „Neo Farms“.

Dieses junge Unternehmen aus Deutschland konnte mit seinem engagierten Konzept für ein vollautomatisiertes Indoor-Gewächshaus mit Aeroponik-Technologie punkten. Bei dieser innovativen Anbaumethode gedeihen Pflanzen statt in herkömmlicher Erde in einer umweltfreundlichen Düngerlösung aus Wasser und Nährstoffen - gut geeignet insbesondere für Wurzelgemüse und auch für Produkte aus der heimischen Küche.

Sonderauszeichnung für „Cerescon“.

Zehn weitere junge Start-ups bekamen in verschiedenen Kategorien eine Chance, ihre unternehmerische Idee vorzustellen. Hier ging die Sonderauszeichnung „Besonders empfehlenswert“ an „Cerescon“ aus den Niederlanden. Die Jungunternehmer haben einen Roboter für die effiziente Spargelernte entwickelt und bekommen nun als Finalist die Möglichkeit, bei der nächsten „FoodBytes“-Konferenz in Texas/USA anzutreten.

„FoodBytes“ forever!

Die Rabobank prämiert im Rahmen der Initiative „FoodBytes“ immer wieder junge Unternehmen, die sich für zukunftsweisende Ideen engagieren. Dazu Berry Marttin, Vorstandsmitglied der Rabobank: „Die Vielfalt und Qualität der anwesenden und präsentierenden Start-ups im Bereich Food & Agri haben uns wirklich inspiriert. Für mich ist dies der eindeutige Beweis, dass alle Akteure sich dafür einsetzen, Innovationen in der Lebensmittel- und Agrarindustrie weiter voranzutreiben.“


Weitere Projekte kennenlernen:

Bild: Stefan Teepker

Innovative Lösungen brauchen Weitsicht.

Nachhaltigkeit hat viele Gesichter – ebenso wie die Definition einer zeitgemäßen und gleichsam verantwortungsvollen Landwirtschaft. Als Bank mit Fokus im Agrar- und Lebensmittelbereich machen auch wir diese Erfahrung, wenn es darum geht, Projekte für eine gesicherte, zukünftige Versorgung zu unterstützen. Denn oft kollidieren zukunftsweisende Lösungsansätze mit Vorurteilen und Klischees. Aurelia Moniak, Mitarbeiterin beim „Forum Moderne Landwirtschaft“, absolvierte deshalb ein Praktikum im Hühnerstall eines landwirtschaftlichen Großbetriebs, um ihre eigenen Vorstellungen in Sachen Intensivtierhaltung zu hinterfragen.

Weiterlesen
Classic Foods Limited

Milch aus sicherer (Einnahme-)Quelle.

Seien wir ehrlich: Beim alltäglichen Gang durch den Supermarkt empfinden wir das üppige Ange-bot als ganz selbstverständlich. Da wird schnell mal vergessen, dass in vielen Ländern die Versorgung alles andere als sicher ist. Laut den Vereinten Nationen haben rund 800 Millionen Menschen weltweit keinen Zugang zu ausreichend Lebensmitteln – eine echte globale Herausforderung, der sich die Rabobank stellt. Zum Beispiel in Kenia.

Weiterlesen
ACPCU Kooperative

Weit mehr als eine Spende in die „Kaffeekasse“.

Was darf’s sein? Ob Kaffee, Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato – Kaffee ist unbestritten bei uns Deutschen der Muntermacher Nummer Eins. Leider profitieren aber viele Kleinbauern in den Anbauländern nicht von diesem Milliardengeschäft. Die Rabobank bietet deshalb Kreditpro-gramme speziell für regionale Kleinbauernkooperativen. 

Weiterlesen
Ihr Sparspezialist

Sitzung timeout

Sie sind seit einiger Zeit inaktiv. Wollen Sie sich jetzt abmelden?

Ihre Sitzung verfällt in wenigen Minuten.

Weitermachen Abmelden