Banking for Food - Feld mit Sonnenuntergang.

Banking for Food

Schon heute leben rund sieben Milliarden Menschen auf unserer Erde – Tendenz steigend. Unter dem Leitgedanken „Banking for Food“ fördern wir viele internationale Projekte, um eine zuverlässige Versorgung der Weltbevölkerung sowie faire Bedingungen in den Erzeugerländern zu unterstützen. In diesem Zusammenhang setzen wir auch immer wieder Zeichen gegen die zunehmende Verschwendung von Lebensmitteln. Unser Einsatz basiert auf dem fundierten Know-how sowie der Erfahrung der Rabobank, die bereits seit ihrer Gründung einen Fokus auf Finanzierungen im Bereich der Agrar- und Lebensmittelwirtschaft hat. Dies zusammen ermöglicht es uns, einen wertvollen Beitrag zur globalen Nahrungsmittel­sicherheit zu leisten. Heute und in Zukunft.

Filtern nach:

School Lunch Webinare mit Nina Carryer

Live-Work­shops über Le­bens­mit­tel­wis­sen

Über 2.000 junge Lebensmittelretter*innen an 80 Berliner Grundschulen – das gemeinsame Bildungsprojekt „School Lunch“ von RESTLOS GLÜCKLICH e. V. und RaboDirect kann seit seinem Start 2018 auf eine stolze Bilanz zurückblicken. Um trotz Corona auch weiterhin spannendes Wissen in die Schulen tragen zu können, kommen die Schulungen jetzt auch per Mausklick ins Klassenzimmer.

Weiterlesen
Feld von oben

Effektive Maßnahme für den Klimaschutz

Mit technologiegestützten Systemen gegen weltweite CO2-Emissionen: Das schafft die Rabobank gemeinsam mit Microsoft. Mit ihrer Initiative ACORN bringen sie Landwirte in Entwicklungsländern und global agierende Unternehmen auf einem digitalen Marktplatz zusammen, um gemeinsam dem Ausstoß von Kohlenstoffen in der Produktion entgegenzuwirken.

Weiterlesen
Mann der Tomaten erntet
Ackerdemia Schulgartenaktion

Reife Ernteerfolge

Im Sommer 2019 konnten sich Grundschulen aus ganz Deutschland im Rahmen unserer Schulgarten-Aktion als Lernort der "GemüseAckerdemie“ bewerben. Anbei ein kleiner Lagebericht von den glücklichen Teilnehmerschulen aus Berlin und Bremen, die Dank unserer Förderung jetzt fleißig ernten können.

Weiterlesen
Mann mit Kühen

Rabo­bank und FAO starten Part­ner­schaft

Mehr Nachhaltigkeit in der Lebensmittelbranche – das ist das Ziel, dass die Rabobank gemeinsam mit der FAO (Food and Agriculture Organization) vorantreibt. Zusammen mit der Nahrungsmittel- und Landwirtschaftsbranche möchten die Partner Kleinbauern in Schwellenländern beim Wandel zu mehr Nachhaltigkeit helfen.

Weiterlesen
School Lunch goes digital

Retter­film-Tri­lo­gie “School Lunch”

Im Rahmen unseres Projekts „School Lunch“ sensibilisieren wir mithilfe unseres Partners RESTLOS GLÜCKLICH e. V. Grundschüler für den Wert von Lebensmitteln. Um die Kinder trotz Corona weiterhin zu erreichen, bieten wir drei kreative Videoworkshops zur kostenlosen Nutzung.

Weiterlesen

Pflanze sprießt aus dem Boden
Als Bank mit genossenschaftlichen Wurzeln sind wir fest in der Gesellschaft verankert und leisten einen wirtschaftlichen und sozialen Beitrag.

Wiebe Draijer,
Vorstandsvorsitzender der Rabobank


Rabobank Foundation

Seit vierzig Jahren spenden lokale Banken der Rabobank Gruppe einen Teil ihrer Einnahmen an die Rabobank Fundation. So kann die Stiftung Darlehen an Kleinbauern vergeben, um ihnen vor Ort Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten und so ihre wirtschaftliche Situation zu verbessern. Das Ziel: die langfristige Sicherung ihrer Unabhängigkeit als landwirtschaftliche Betriebe.

Rabo Partnerships

Die Rabobank Gruppe unterhält im Rahmen ihrer Entwicklungshilfeprojekte Allianzen zu regionalen Partnerbanken in vielen Ländern. Sie unterstützt diese dabei, zu modernen Finanzinstituten heranzuwachsen, damit diese den lokalen Landwirtschaftsbetrieben den Rücken stärken und ihnen den Weg zu einem einträglichen Wirtschaften ebnen können.

Ihre Sitzung läuft demnächst ab.

Sie sind seit einiger Zeit inaktiv. Wollen Sie sich jetzt abmelden?

Ihre Sitzung verfällt in wenigen Minuten.

Weitermachen Abmelden